BERUFSFRAU.CH
Um Beruf, Leben und Familie
Suche nach:
Nur Suchen:
Insgesamt 9 Ergebnisse gefunden!

Sprachen lernen - es ist nie zu spät

... . Wichtig ist, dass Sie Ihre Sprachkenntnisse so oft wie möglich während Ihres Aufenthaltes im Kursort anwenden. Sprechen Sie mit Einheimischen, fragen Sie nach dem Weg oder bestellen Sie aben ...

Die Familie nicht mit Problemen belasten

... schwierig sein die nötige Objektivität zu bewahren um zu verhindern, dass ein schwelender Konflikt eskaliert. Da kann es sehr hilfreich sein eine vertraute Person um Rat zu fragen. Schwierig ...

Arbeiten im Ausland - der Karrieresprung?

... s sich hinter einem Angebot verbirgt, und stellen Sie genügend Fragen bezüglich der neuen Aufgaben. Bei der Planung, was Sie in Zukunft im Alltag in der Arbeit erwartet, sollten Sie auf jeden Fa ...

Wann ist es Zeit den Job zu wechseln?

... einen Jobwechsel rechtfertigen, hängt von vielen Faktoren ab. Zunächst sollten Sie sich fragen, wie sehr die Probleme im Job Ihr Wohlbefinden beeinträchtigen. Wenn Sie nach Feierabend keinen ...

Wieso hat mein Tag nicht 48 Stunden?

... Aufgaben fertig ist, fragen Sie sich oft. Warum fragen Sie sie nicht selbst? Wenn Sie denken, dass es ein Zeichen von Schwäche ist, zuzugeben, dass Ihnen das Organisieren schwer fällt, verpacken ...

Bin ich schon reif für die Selbständigkeit?

...  Sie an dieser Stelle schon scheitern. Ein Fragenkatalog für alle, die selbständig sein möchten: Fragen Sie sich doch einmal folgende Dinge, ehrlich und schonungslos: Wollen Sie 1 ...

Wie werde ich morgens schneller fit?

... verzichten Sie auf Ihr Müsli und den obligatorischen Kaffee als auf 10 bis 15 Minuten zusätzlichen Schlaf. Wozu gibt es schliesslich Bäckereien und Coffee-to-go? Insgeheim fragen Sie sich ...

Imagepflege per Briefversand

... it Ihr Anliegen schnell bearbeitet werden kann. Vergessen Sie diese Angaben, müssen Sie mit Wartezeit rechnen und sich auf Rückfragen einstellen. Ausserdem: Achten Sie beim Verfassen des Brie ...

Bewusste Ernährung auch im Alltag

... Ihre Familie. Daher macht es wirklich Sinn, die eigenen Ess- und Ernährungsgewohnheiten kritisch zu hinterfragen. Nehmen Sie sich Zeit für ein gemeinsames Frühstück Beginnen Sie ...